Der Wiener Weihnachtstraum lädt wieder auf den Rathausplatz

Ab dem 17. November 2017 vereinen sich Wiener Christkindlmarkt, Kleiner Eistraum und Weihnachtswelt im Rathauspark zu einem zauberhaften und unvergesslichen Ereignis – dem Wiener Weihnachtstraum.

Der traditionelle Wiener Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz begeistert sechs Wochen lang seine BesucherInnen aus dem In- und Ausland. Mit all dem Glitzern und Funkeln, dem Duft nach Punsch und weihnachtlichen Köstlichkeiten ist hier dasEinstimmen auf das schönste Fest des Jahres ein ganz besonderes Erlebnis. An 154 Ständen finden sich in diesem Jahr altes Brauchtum, edle Handwerkskunst und köstliche Schmankerln. Vom 1. bis 23. Dezember erwartet die Gäste eine ganz besondere Neuheit: täglich erklingen um 18 Uhr unterschiedlichste Chöre auf der Christkindlsbühne vor dem Weihnachtsbaum und stimmen auf Weihnachten ein.

Wiener Weihnachtstraum, Eistraum

Wiener Weihnachtstraum, Eistraum © stadt wien marketing

Traumhaftes Eislaufen am Kleinen Eistraum

Ein weiteres Highlight des Wiener Weihnachtstraums ist der märchenhafte Eislaufplatz mitten im weihnachtlich beleuchteten Rathauspark. Auf rund 3.000 qm können auf verschlungenen
Traumpfaden zwischen den Bäumen schwungvolle Runden gedreht werden. Untermalt von stimmungsvoller Weihnachtsmusik und vor traumhafter Kulisse bietet der Kleine Eistraum
Romantik pur.

Die Weihnachtswelt im Park – Kinderträume für Klein und Groß

Wiener Weihnachtstraum

Wiener Weihnachtstraum © stadt wien marketing

In der nördlichen Parkhälfte findet sich eine funkelnde Welt zum Spielen und Entdecken mit zauberhaften Attraktionen und Angeboten. Rentierzug, Riesenrad, Schlittenfahrt und historisches Ringelspiel warten darauf, den jüngsten BesucherInnen jede Menge Spaß und Freude zu bereiten. Und für kleine WissenschaftlerInnen gibt es vom Verein „Science Pool“ spannende Mitmach-Stationen, die Wissen und Unterhaltung miteinander verbinden. Hier lassen sich spektakuläre weihnachtliche Dinge „zaubern“ – zum Beispiel eine Regenbogenbrille aus Multispektralfolie, Kristalle, die im Glas wachsen oder glitzernder Weihnachts-Slimey, der auch im Dunkeln leuchtet. In der Weihnachtswelt können Kinder aber auch mit Trockeneis experimentieren oder Schnee aus Silikatpolymer fertigen, der fabelhaft winterlich ist.

Tradition und Brauchtum sorgen für besinnliche Momente

Auch in diesem Jahr wird dem Weihnachtsgedanken mit traditionellen Werten Rechnung getragen – die Weihnachtskrippe mit den Figuren, wie auch der Adventkranz der Diakonie sorgen für Momente des Innehaltens und der Besinnung auf diese Tradition. Die beliebten Turmbläser erfüllen den Rathausplatz ab 1. Dezember täglich mit weihnachtlichen Klängen. Und an den Adventwochenenden kann man das Internationale Adventsingen mit den schönsten Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt im Festsaal des Wiener Rathauses genießen.

Der Wiener Weihnachtstraum auf dem Wiener Rathausplatz findet statt vom 17. November bis 26. Dezember 2017

Christkindlmarkt am Rathausplatz
Fr–Sa: 10.00–22.00 Uhr
Öffnungszeiten 24. Dezember: 10.00–18.00 Uhr,
25. und 26. Dezember: 11.00–21.30 Uhr

Der Kleine Eistraum
17. November 2017 bis 14. Januar 2018
Täglich geöffnet: 10.00–22.00 Uhr
Öffnungszeiten 24. Dezember: 10.00–18.00 Uhr
(Kein Betrieb am 31. Dezember 2017)

Illuminierung des Weihnachtsbaums
18. November 2017 um 17:30 Uhr

Adventsingen
Jedes Advent-Wochenende bis einschließlich 24.12.
Fr, Sa, So: 15.30–19.00 Uhr
24. Dezember: 15.30–16.30 Uhr

Turmblasen
1. Dezember bis 23. Dezember 2017
Täglich: 20.00–20.30 Uhr

Segnung des Adventkranzes
2. Dezember 2017 um 14:30 Uhr

stadt wien marketing gmbh
Kolingasse 11/7
1090 Wien

Mehr Informationen hier.

2017-11-15T12:43:44+01:00
Adventskalender 2017