Der Baumkronenweg am Edersee

Zum Gewinnspiel hier klicken

Seit 2010 kann man auf der Spitze des Eschelbergs, nahe der Sperrmauer und des Wildparks am Edersee, Hessens erstens Baumkronenweg besuchen. Schon von Weitem sind die tulpenartigen Holzkonstruktionen des Baumkronenwegs zu sehen. Vor Ort können die Besucher den Facettenreichtum des Waldes auf besonders imposante Art und Weise erleben: Über den Eichhörnchenpfad mit Aktivelementen erreicht man den Baumkronenweg, der praktisch auf der Spitze des Eschelbergs zunächst auf Bodenhöhe ansetzt.

Die Stahl- und Holzkonstruktion schafft ein außergewöhnliches Ambiente, inspiriert durch den afrikanischen Kontinent. Während des Spaziergangs finden sich die Besucher plötzlich inmitten der Baumwipfel wieder und erleben den Wald aus einer besonderen Perspektive. Informations- und Aktivelemente greifen die Thematiken des zuvor passierten Eichhörnchenpfads auf und schaffen so ein einzigartiges didaktisches Konzept aus Information und Erlebnis. Am Ende führt der Baumkronenweg bis über die Baumwipfel zu einer Aussichtsterrasse mit traumhaftem 360°-Blick über den Edersee.

Blick auf den Edersee vom Baumkronenweg

Der Baumkronenweg für Kinder

Auf dem Eichhörnchenpfad staunen Schüler über Kuriositäten des Waldes und lernen spielerisch an Erlebnisstationen mit Aktivelementen viel über den Wald und seine Bewohner. Vom quirligen Waldameisenhügel über Insekten und Käfer bis zum an seiner Nisthöhle hämmernden Buntspecht, die Flora und Fauna ist mannigfaltig und ideal für kleine Entdecker. Nach dem Eichhörnchenpfad wandern Kinder über barrierefreie Stege vom Waldboden bis über die höchsten Baumwipfel hinaus und erleben eine spannende Urwaldatmosphäre.

Stege durch den Buchenwald im Baumkronenweg am Edersee

Das Biotop „Edersee“ ist für kleine Abenteurer ebenso interessant, denn auch am Wasser gibt es viel lnteressantes zu entdecken. Ranger des Nationalparks und zertifizierte Waldpädagogen von Hessenforstbieten geführte Touren an und stehen für Fragen bereit. Wer sich traut, kann an „Night Walks“ durch den Baumkronenweg teilnehmen, um nachtaktive Tiere zu beobachten. Bei den „Falterwanderungen“ werden Insekten wie Nachtfalter und Käfer durch Licht angelockt und anschließend bestimmt. Ebenso interessant ist der sogenannte „Sunrise Walk“. In den frühen Morgenstunden, wenn die Sonne aufgeht und ein neuer Tag anbricht, erleben stille Besucher den erwachenden Wald und seine Bewohner auf gänzlich neue Weise.

TreeTopWalk- der Baumkronenweg am Edersee
Brühlfeld 3
34549 Hemfurth
www.baumkronenweg.de

Gewinnspiel – Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten für den Baumkronenweg

Welche Laubbaumart kommt in den deutschen Wäldern am häufigsten vor?

  • a) Ahorn
  • b) Buche
  • c) Eiche
  • d) Linde

Wenn Sie die Antwort auf die Gewinnspielfrage kennen, haben Sie die Chance, 3 x 2 Eintrittskarten für den Baumkronenweg zu gewinnen. Kreuzen Sie den Buchstaben mit der richtigen Antwort an, füllen die Felder aus und gehen auf TEILNEHMEN, dann nehmen Sie an der Auslosung teil. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Lösung der Gewinnspielfrage

Richtig ist Antwort: a)b)c)d)

HerrFrau

Ihr Name*

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Email-Adresse*


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen


2017-11-13T10:51:42+01:00