DOCK INN Warnemünde: Übernachten im Übersee-Container

In Rostock-Warnemünde kann man seit April 2017 maritimes Flair auf eine ganz neue Art erleben: im Dock Inn Hostel, das erste Container-Hostel Deutschlands, kann man in restaurierten Übersee-Containern nächtigen, die tatsächlich auf allen Weltmeeren unterwegs waren.

Zimmer mit Badkubus

Zimmer mit Badkubus © Hotel Dock-Inn

Die insgesamt 83 Großraum-Stahlbehälter wurden aus Hamburg abgeholt, gründlich gereinigt, isoliert und ausgebaut und bieten nun 64 Zimmer mit insgesamt 188 Betten für das ganz besondere maritime Urlaubserlebnis – exklusiv mit Blick auf Werft und Seekanal. In direkter Nachbarschaft befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, die Fernbusstation und der S-Bahnhof Warnemünde Werft.

Außenansicht

Außenansicht © Hotel Dock-Inn

Die Überseecontainer bieten reichlich Platz für komfortable Doppelzimmer oder Vier-Bett-Dorms, Doppelcontainer beherbergen mal geräumige Suiten, mal Acht-Bett-Dorms. Diese Mehrbettzimmer mit abschließbaren Spinden bieten Platz für größere Gruppen. Alle Zimmer verfügen über separate Wohn- und Schlafbereiche, Smart-TV sowie abgeschlossene Sanitärräume.

Lobby im Hotel Dock-Inn

Lobby © Hotel Dock-Inn

 

Auch kostenloses WLAN gehört im Dock Inn Hostel zum Standard, obwohl man mit der Stahlhülle der Container etwas tricksen musste – sie schirmen nämlich Signale ziemlich gut ab. Auf jeder Etage gibt es öffentliche Terrassen mit bequemen Sitzmöbeln. Zur Ausstattung des Dock Inn gehören zudem ein Zocker-Container mit Tischkickern und Flipperautomaten, ein Kino-Container, eine Boulder-Halle sowie eine Hafensauna mit Panoramablick.

boulderhalle im Hotel Dock-Inn

Boulderhalle © Hotel Dock-In

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: entweder kann man sich im Kasino bekochen lassen oder man nutzt die voll ausgestattete Kombüse, um sich seine Lieblingsgerichte schnell selbst zuzubereiten.

DOCK INN Warnemünde
Zum Zollamt 4
18119 Warnemünde
www.dock-inn.de

2017-09-19T17:34:27+00:00