10 außergewöhnliche Restaurants in Deutschland

Die Gastronomielandschaft in Deutschland ist vielseitig – vom luxuriösen Edel-Restaurant bis hin zur zünftigen Brauereigaststätte ist alles dabei, was das Feinschmeckerherz begehrt. Doch es gibt auch immer mehr außergewöhnliche Restaurants im Land, bei denen nicht nur das Essen zum Erlebnis wird, sondern gleich der ganze Restaurantbesuch. Wir haben 10 der außergewöhnlichsten Restaurants und Erlebnisgastronomien in Deutschland zusammengestellt, bei denen einen Besuch mit Sicherheit im Gedächtnis bleiben wird!

Dinnerhopping München, Partybus

Dinnerhopping München, Partybus © Dinnerhopping München

1. Dinnerhopping, München: In München kann man ein Dinner mit einer Stadtrundfahrt verbinden – und zwar in einem Original-Schulbus aus den USA. Der Schulbus stammt aus den 1970er Jahren und wurde liebevoll umgebaut und restauriert: die originalen Schulbussitze sind hochwertig gepolstert und mit Echtleder überzogen, zwischen zwei Stuhlreihen wurde je ein Original-Diner-Tisch aus den 1970ern montiert. Typische Neonleuchten dieser Zeit tauchen das Bus-Diner in ein authentisches Licht. Im Heck des Busses befindet sich eine US-Diner-Theke mit gekühlten Getränken.

2. Schwerelos, Hamburg/Dresden: Schon mal von einem Achterbahn-Restaurant gehört? Nein, hier wird kein Essen in einer Achterbahn serviert, sondern es kommt auf metallenen Schienen zu Ihnen an den Tisch gesaust! Aufgegeben wird die Bestellung an einem Computer, und wenig später kommt die Bestellung in Töpfchen über meterlange Schienenwege zu Ihnen an den Tisch. Nicht nur für Kinder ein erlebnisreicher Restaurant-Besuch!

3. La Mer, Neuwied: Haben Sie sich schon einmal gewünscht, unter Wasser zu speisen? In Neuwied wird dieser Traum fast wahr: hier gibt es nämlich ein Unterwasser-Restaurant, das sich innerhalb eines riesigen Aquariums befindet. In Europas größtem Unterwasser-Restaurant kann man während des Essens farbenprächtigen Südwasserfischen zuschauen und das einmalige maritime Ambiente genießen. Die perfekte Location für ein romantisches Dinner zu zweit!

La Mer, Neuwied, außergewöhnliche Restaurants in Deutschland

La Mer, Neuwied © Restaurant La Mer

Tafelrunde Berlin

Tafelrunde Berlin © Restaurant Tafelrunde

4. Tafelrunde, Berlin: Wer sich beim Essen gerne in andere Zeiten versetzen möchte, der ist im Restaurant Tafelrunde in Berlin genau richtig: hier wird in mittelalterlichem Ambiente gespeist, was vor 500 Jahren auf den Tisch kam – selbstverständlich stilecht ohne feines Silberbesteck, denn damals wurde vornehmlich mit den Händen gegessen. Bedient werden die Gäste von Knechten und Mägden. Ein Mittelalteressen ist ein tolles Event für allem für größere Gruppen – schon mal ein Geburtstagsdinner mit Dolch und Kuhhorn genossen?

5. Glückundseligkeit, Bielefeld: Ein einzigartig sakrales Restaurant-Erlebnis bietet das Glückundseligkeit in Bielefeld, denn hier kann man in einer ehemaligen Kirche speisen. Zum Zeitpunkt seiner Eröffnung war das Restaurant das erste Kirchenrestaurant Deutschlands, das ein einmaliges Ambiente vor allem für ein romantisches Dinner bietet. Wer bei einem Restaurantbesuch eine erhabene Umgebung schätzt, sollte dieses Kirchenrestaurant unbedingt ausprobieren!

Kirchenrestaurant Glückundseligkeit

Kirchenrestaurant Glückundseligkeit © Glückundseligkeit Bielefeld

6. unsicht-BAR, Köln: Wer schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, ein Menü in völliger Dunkelheitzu genießen, sollte die unsicht-BAR in Köln aufsuchen – in Deutschlands erstem Dunkelrestaurant wird man bereits seit 2001 von blinden und sehbehinderten Kellnern betreut und kann seine Geschmacksnerven in völliger Dunkelheit auf die Probe stellen. Hier wird jeder Bissen und jeder Schluck zu einem Abenteuer!

7. Wikingerschänke, Busdorf bei Haithabu: Lust auf ein zünftiges nordisches Festmahl? Dann sind Sie in der Wikingerschänke genau richtig! In einer typisch nordischen Königshalle kommen rustikale Winkinger-Menüs auf den Tisch – natürlich mit stilechtem Met aus Hörnern und dem passenden Begleitprogramm. Die Wikingerschänke ist der perfekte Ort für eine zünftige Feier im Stil der harten nordischen Krieger!

Wikingerschänke bei Haithabu

Wikingerschänke bei Haithabu © Wikingerschänke

8. Dinner in the Sky: Diese Erlebnisgastronomie ist nichts für Menschen mit Höhenangst: beim Dinner in the Sky, das schon in vielen Städten auf der ganzen Welt zu Gast war, wird man auf einer mobilen Eventplattform 50 m in die Höhe gezogen und kann mit einem atemberaubenden Ausblick kulinarische Kreationen genießen. Man sitzt in Rennsport-Ledersitzen und ist über ein Mehrfachgurtsystem gesichert – dennoch wohl eher nichts für schwache Nerven!

Grubenlightdinner

Grubenlightdinner © Flair Hotel Nieder

Gefangenenessen im Restaurant Bollesje

Gefangenenessen im Restaurant Bollesje © Bollesje Rüdesheim

9. Gruben-Light-Dinner, Sauerland: Schon mal in einem Bergwerk gegessen? Mitten im Sauerland können Sie in 300 m Tiefe ein einzigartiges Dinner-Erlebnis genießen. In einem romantisch beleuchteten Stollen des Erzbergwerks Ramsbeck erwartet Sie ein kulinarisches Erlebnis inmitten alter Originalwerkzeuge. Gegessen wird an festlich gedeckten Tischen, die mit Kerzen und Erzsteinen dekoriert sind.

 

10. Bollesje, Rüdesheim: Wollten Sie schon immer mal in einem Gefängnis essen? In Rüdesheim haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu! Im Gefängniskeller „Bollesje“ wird man mit Sträflingsmützen eingekleidet und in eine Zelle inhaftiert, in der man ein mehrgängiges Menü serviert bekommt – das allerdings etwas gehaltvoller ist als Wasser und Brot. In einem solchen Ambiente haben Sie sicher noch nie ein Essen genossen!

2017-07-21T13:47:14+00:00